Warten auf Dogot

 

 

 

 

 

Greifswald (SPA): Wissenschaftler des Gesundheitszentrums Greifswald sowie des Universitätsklinikums haben gestern Zahlen veröffentlicht, nach denen das Gesamtgewicht der Greifswalder Bevölkerung in der zurückliegenden Coronasaison die magische Vier-Millionen-Kilo - Marke übertroffen hat. Die somit ermittelte Zunahme von einer knappen Viertelmillion Kilogramm bedeutet eine relative Steigerung von 5,8 Prozent und pulverisiert damit deutlich die bisherigen Rekordwerte der Weihnachtsfeste von 2001 und 1993 sowie aus dem Jahr der Pommerschen Sahneschnitte 1827, das iÜ den Beginn für derartige Erhebungen markiert.

 

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare